Naturkunst

Sommerferienprogramm 2018

Landart_Umweltgruppe_KH_4K-Screen_11.jpg

Wie wird aus Natur Kunst? Dieser Frage gingen die Kinder beim Sommerferienprogramm der Umweltgruppe in Tennenbronn nach. In einer kurzen Einführung lernten die Kinder berühmte Naturkünstler kennen, um anschließend selbst aktiv zu werden. So entstanden ein Steinbogen mitten im Ichbe-Bächle, eine Ast-, eine Stein- und eine Laubschlange, ein ganzes Nest voller Steinigel und noch so manches andere kleine Kunstwerk. Vor allem aber hatten die Kinder jede Menge Spaß beim Toben und Experimentieren in der Natur!

Fotos: Kerstin Heinlein

Fotos: Lilith Jörg

Werbung